Eime junge Frau sitzt vor einer Fensterfront auf Steinboden und hält ihren Kopf in einer Hand.

Long-COVID Infoportal

Aktuelle Informationen der MHH zu Langzeitfolgen, die nach einer Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus entstehen können.

Wann spricht man von Long-COVID, wann von Post-COVID?

Long-COVID

  • Von Long-COVID spricht man, wenn die Symptome vier Wochen nach Ende der COVID-19-Erkrankung noch bestehen oder neu auftreten.

Post-COVID

  • Von Post-COVID spricht man, wenn die Symptome mehr als drei Monate nach Ende der COVID-19-Erkrankung andauern.

Allgemeine Infos

Welche Informationen suchen Sie?

Für Betroffene und Angehörige
Weiter
Für Hausärzt:innen
Weiter
Arbeits- und sozialrechtliche Fragen
Weiter
Kinder und Jugendliche
Weiter

MHH-Ambulanz

Long-/Post-COVID Sprechstunde

Die Anlaufstelle für Long-COVID-Erkrankungen ist ein Angebot mit Lotsenfunktion und gilt auch für Patient:innen mit Post-Vac-Symptomen.

Mehr erfahren

Nachsorgesprechstunde nach COVID-19 mit Long-COVID Symptomatik

Klinik für Pneumologie und Infektiologie

Mehr erfahren

COVID-Reha-Sprechstunde

Klinik für Rehabilitations- und Sportmedizin

Mehr erfahren

Long-/Post-COVID und Post-Vac Beratungshotline

Die Landesregierung/das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Gleichstellung bietet in Kooperation mit der AOK Niedersachsen seit dem 1. August 2023 eine Beratungshotline Long-/Post-​COVID an.